Nordrhein-Westfalen

Leitung FRÜHES FORSCHEN Düsseldorf

Stefanie Kunze, Biologin, Biomedizinerin

Tel: 0176-505 48 142

stefanie.kunze@fruehes-forschen.de

Petra Hermes leitet den Forscherstützpunkt in Düsseldorf und veranstaltet Forscherkurse in allen Städten und Gemeinden im Umkreis. In ihrer Forscherwerkstatt im Düsseldorfer Norden können ebenso Veranstaltungen abgehalten werden.

Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie unter

www.fruehes-forschen-duesseldorf.de

Yasemin Özcan

Studentin Lehramt (Biologie), 24 Jahre

Seit 09/2018 zertifizierte Kursleiterin Frühes Forschen Düsseldorf

Katrin Möller

Studentin der Biologie, 21 Jahre

Seit 02/2019 zertifizierte Kursleiterin Frühes Forschen Düsseldorf

Leitung FRÜHES FORSCHEN Langenfeld

Susanne Reute

Tel: 02173-269 59 12

Mobil: 0152-290 65 735

susanne.reute@fruehes-forschen.de

Susanne Reute veranstaltet sowohl in ihren Räumlichkeiten in Langenfeld als auch in Kitas, Schulen und Firmen vor Ort ihre Forscherkurse.

Außer in Langenfeld finden auch Kurse in Leverkusen und Leichlingen statt.

Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie unter

www.fruehes-forschen-langenfeld.de

Lisa Scheel

Kursleiterin

Brigitte Schultheiß

Kursleiterin

Isabell Fuchs

Kursleiterin

Leitung FRÜHES FORSCHEN Frechen

Rosa Tallowitz, Erzieherin

Tel: 0178-858 18 59

rosa.tallowitz@fruehes-forschen.de

Rosa Tallowitz ist Mutter von zwei Söhnen (14 und 19) und gelernte Erzieherin.
Sie hat in der Vergangenheit als Kita-Leitung gearbeitet, war in einer OGS tätig und hat auch als Schulbegleitung gearbeitet.
„So vielfältig wie Kinder selbst  ist auch mein Berufsfeld. Ich bin fasziniert von der Kreativität und Neugierde, mit der Kinder die Welt entdecken. Daher begleite ich Kinder gerne in ihren Lernerfahrungen. Der Forscher- und Entdeckergeist steckt in jedem Kind. Darum gebe ich in meinem pädagogische Handeln stets viel Raum und Zeit zum Experimentieren .
Ich freue mich sehr, durch „Frühes Forschen“ mit Kindern auf naturwissenschaftliche Entdeckungsreise zu gehen.
In meiner Freizeit gehe ich am liebsten raus in die Natur. Daher ist es eine Selbstverständlichkeit für mich, diese zu schützen. Ich sehe uns Menschen als Teil der Natur und gebe den respektvollen Umgang mit der Natur auch an Kinder weiter.“